Faltenbehandlung / Faltenunterspritzung

Die Haut unterliegt nicht nur dem normalen Alterungsprozess durch innere oder äussere Faktoren, sondern ist ebenso stark durch den Volumenverlust des Fettgewebes gezeichnet, welches wir insbesondere im Gesicht und an den Händen finden. Die Folge ist eine Faltenbildung der Haut.

Man unterscheidet in statische und dynamische Falten. Dynamische Falten entstehen durch die Bewegung (Gestik/Mimik). Bei übermässiger Mimik in einer bestimmten Region ist die Faltenentstehung (Zornesfalte, Stirnfalte, Krähenfüsse) schon frühzeitig erkennbar. Eine Behandlung mit Botox ist bei dynamischer Faltenbildung sehr erfolgreich und hilft auch, die Entwicklung einer statischen Falte in der Region zu verhindern oder zu reduzieren. Eine dynamische Falte kann sich im Verlauf der Zeit in eine statische, also bleibende Falte ohne Mimik wandeln.

Auch die Veränderung des Haut- und Hautunterhautgewebes selbst ist ein grosser Faktor der Faltenbildung. Die Haut wird dünner, die Elastizität nimmt ab. Das Gewebe erschlafft, es zeigen sich Erschlaffungsfalten wie die Nasolabial Falte oder die Lippen-Nasenfalte. Der Einfluss des Volumenverlustes auf die Faltenbildung zeigt sich insbesondere im Gesicht und an den Händen. Die Tiefe der Falten ist zum Teil sehr unterschiedlich und regionenspezifisch.

Breite Produktpalette

Die Faltenunterspritzung ist hier seit langer Zeit die beste Methode einer guten und effizienten Behandlung. Die Produktpalette ist dabei sehr gross. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen permanenten und nicht permanenten Fillern. Aus vielen klinischen und wissenschaftlichen Untersuchungen haben sich die nicht permanenten Filler in der ästhetischen Medizin durchgesetzt. Hier sind die Hyaluronsäure-Produkte führend. Bei SEE-ÄSTHETIK kommen die langjährig getesteten Produkte der Firma Q-Med (Restylane) zum Einsatz.

Aufgrund der unterschiedlichen Faltentiefen werden verschiedene Kohäsionen hergestellt, um die Falte in der notwendigen Weise  aufzufüllen. Falten können direkt oder Indirekt unterspritzt werden. Bei direkter Faltenunterspritzung wird das Hyaluronsäure-Gel unter die Haut oder sogar in die Haut gespritzt. Die indirekte Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure zielt auf die Auffüllung des Volumens ab. Besonders im Gesicht ist dies von sehr grosser Effizienz, fördert das jugendliche und vitale Aussehen und strafft Falten. Zu den Techniken, die bei SEE-ÄSTHETIK zur Anwendung gelangen, zählen unter anderem Liquid Lifting oder Individual Face Balance.

In der Faltenunterspritzung sind auch Kombinationsbehandlungen mit Botox, Facelift oder sogar medizinischer Kosmetik möglich. In jedem Fall lautet das Ziel, ein Behandlungskonzept zu entwickeln, das zum bestmöglichen Ergebnis führt.